86 1333 am 19.01.1988 als Heizlok in der Einsatzstelle Rochlitz



In kalter Winternacht vom 18. zum 19.01.1988 sorgt 86 1333 in der Est Rochlitz für Dampf, sowohl für die Weichenheizungen als auch für die Räume der Einsatzstelle. Leider war der Heizer jedoch nicht zum Einschalten der Lichtmaschine zu bewegen.... So kann ich nur mit einigen bis zur Schmerzgrenze aufgehellten Bildern aufwarten. Einen schönen Einblick in eine kleine Einsatzstelle zu Reichsbahnzeiten gibt auch diese Bild rechts oben: Wasserkran, Kohleberge, durch den Fdl bediente Lautsprecheranlage. Der Atem längst vergangener Zeiten. Die bei minderwertigem Brennstoff ziemlich reichhaltig anfallende Asche und Schlacke bietet dagegen den Vordergrund des linken Bildes. Zumindest Brennstof ist reichlich vorhanden, auch für die einzige von der Einsatzstelle noch im Streckendienst eingesetzte 50'er, welche sich später, mit dem Frühpersonenzug aus Karl-Marx-Stadt angekommen, dazugesellt.

">

Schwer haben es die Sonnenstrahlen an diesem Wintermorgen, den kalten Dunst zu durchbrechen! Ewig dauert die Dämmerung an, auch nach 10 Uhr ist es im Tal der Zwickauer Mulde noch nicht richtig hell geworden. Aber dann! Erste Strahlen der Sonne beleuchten das Triebwerk! Mit diesem malerischen Bild möchte ich die Serie abschließen. Mich zieht es nun zur 50'er vor dem Sandzug....