CD-810 335 am 12.08.2010 mit RB 17266/ RB 17267 in Krippen



Etwas großspurig heißen die aus einem einzelnen CD-Triebwagen bestehenden Nahverkehrszüge von Decin nach Bad Schandau "Elbe-Labe-Sprinter". Ein solcher Sprinter nähert sich als RB 17266 um 13.30 Uhr dem Hp Krippen.

Ein kurzer Halt am Bahnsteig. Niemand will ein- oder aussteigen. Kein Wunder, hält sich hier ja sogar der Fahrgastfluß bei den S-Bahnzügen nach Dresden-Meißen ziemlich in Grenzen.

Schnell brummt das Bähnle weiter, dem Endbahnhof Bad Schandau entgegen, von dem schon das Einfahrvorsignal sichtbar ist.


Eine knappe halbe Stunde später dann die Rückfahrt. RB 17267 hält am großzügigen Hausbahnsteig (Bild rechts).


Auch jetzt: Keiner will aus- oder einsteigen. Da war wohl früher, als sich hier noch der Bahnhof von Bad Schandau befand, mehr los (Bild unten links)!
Bis 1876 war hier der Schandauer Bahnhof, die großzügigen Baulichkeiten erinnern daran (Bild unten Mitte).
Auch die Wohnhäuser in Bahnhofsnähe dürften wohl früher für Bahnbedienstete errichtet worden sein.... (Bild unten rechts).