52 8020 verläßt am 18.02.1983 mit einem Lgo "in die Kohle" den Bf Riesa



Jetzt gilt es! Auf dem stark befahrenen Streckenabschnitt von Riesa über die Elbe zum Abzweig Zeithain naht aus Richtung Oschatz bestimmt schon der nächste elektrisch bespannte und damit schnellere Zug, weswegen 52 8020 am 18.02.1983 mit ihrem Lgo nach Sabrodt oder Spreewitz nach Verlassen des Riesaer Güterbahnhofs nun, sich mit höchster Beschleunigung an mir hingerissenem Betrachter in die Kurve legend, vorbeizieht und in Kürze über die Elbebrücke donnern wird, eine flachstellenbehaftete, polternde Schlange leerer Güterwagen hinter sich herziehend.