Altbau- AI 125 426 am 02.05.1983 in Schnönhauser Allee



125 426 hat am Abend des 02.05.1982 die Berufspendler aus den Ministerien der Stadtmitte und die Einkaufstouristen vom Alexanderplatz zum Bahnhof Schönhauser Allee gebracht. Der am Zugschluß nicht benötigte Schaffnerplatz ist, wie immer, unter Reisenden beliebt. Der Blick nach hinten, besonders im Tunnel, war auch bei mir das bei jeder Fahrt angestrebte Ziel. Nach kurzem Halt rollt der Zug aus dem Bahnhof, auf den nächsten Bahnhof und zugleich sein Ziel Pankow Vinetastraße zu. Seine Weiterfahrt zum S-Bahnhof Pankow ist zu dieser Zeit noch kein Thema.


Eine Viertelstunde später hat der Zug dann dort gewendet, hat die Rampe zur Wisbyer / Bornholmer Straße erklommen und rollt nun auf dem recht ebenen "Magistratsschirm" erneut auf den Hochbahnhof Schönhauser Allee zu. Den Platz neben dem Fahrer nimmt nun der Schaffner ein.