243 326 am 19.10.1991 bei "Viva Magistrale" mit Gex 2652 (Erfurt-Stralsund) auf der Berliner Hbf



243 326 hat am 19.10.1991 den vorher auf Gleis 2 aus Erfurt eingefahrenen Gex 2652 nach Stralsund über Neubrandenburg bespannt und wartet nun auf Bremsprobe und Ausfahrt. Auf dem Bild wird auch die unvollständige erste Elektrifizierung aus dem Jahr 1987 sichtbar: Die Oberleitung endet vor der Hallenschürze, so daß mit E-Lok eintreffende Züge mit Schwung und Bügel ab ankommen und sich dann von einer Rangierlok wieder zur Ostseite des Bahnhofs durchschieben lassen müssen.


Wenn man genau hinschaut, so ist auf den Bildern zu erkennen, daß der Gex ab hier nur aus einem Wagen besteht. Im Jahr 1998 wird dann die Expressgut- und Postbeförderung durch die Bahn endgültig eingestellt. Heute künden nur noch verfallene Post- und Güterbahnhöfe von diesen ehemaligen Geschäftsfeldern. An diesem Tag gilt die Aufmerksamkeit der Fotografen allerdings mehr der im Rahmen der Veranstaltung "Viva Magistrale" mit D 1643 aus Magdeburg auf Gleis 1 eingefahrenen 01 1531, welche dann auch zuerst Ausfahrt zur Abstellung nach Berlin Rummelsburg bekommt.