143 570 am 12.08.2010 im Elbtaleinsatz mit S-Bahnzügen



Am Fuße der weltbekannten Bastei vorbei verläßt am 12.08.2010 S 7036 den Bahnhof Kurort Rathen. 143 570 schiebt die Garnitur über die Weichen des auf den Haltepunkt folgenden Betriebsbahnhofs.

Kurz vor 14.00 Uhr begegnet mir die Lok erneut, diesmal rollt sie weiter südlich mit S 7043 auf dem Weg nach Schöna in den Haltepunkt Krippen. Das großzügige Bahnhofsgebäude erinnert noch an die Zeiten, als sich hier der Bahnhof von Bad Schandau an der Sächsisch-Böhmischen Eisenbahn befand.

Knapp zwei Stunden später in Königstein: Gruppenbild mit der entschwindenden S 7058, der Festung und dem wegen des Elbhochwassers hier gestrandeten Dampfschiffs "Meissen".