143 973 am 12.08.2010 mit S-Bahnzügen in Heidenau und Dresden-Strehlen



Ein häßlicher, besprühter Schaltkasten verstellt den Blick vom nördlichen Bahnsteigende vom Hp Dresden-Reick auf die alten Gebäude auf dem Gelände der alten Gasanstalt. Der Gasometer ("Panometer") ist von hier allerdings nicht sichtbar. 143 973 nähert sich mit S 7219 vom Flughafen nach Heidenau am 12.08.2010 dem Haltepunkt (Bild links).
Nach kurzer Mitfahrt hat die Lok auf dem Endbahnhof Heidenau den Mittelgleisstummel erreicht und wartet nun auf die Abfahrtszeit zur Rückfahrt. 143 875 dagegen will nach Schöna, mit S 7029 (Bild rechts).


Erst am Abend, kurz nach 19.00 Uhr, begegnet mir die Lok noch einmal, mit S 7259. Ein kleiner Vorsprung gegenüber dem mit 371 201 startendem EC 179 nach Prag läßt auf ein schöneres Bild von beiden Zügen hoffen (Bild links).
Aber nein, der EC hat Anlaufschwierigkeiten, zumindest bis Dresden-Strehlen gewinnt die 143'er das Rennen (Bild rechts)!