Start
News
Reiseberichte
Bilder
Kalender
Angebote
Museumsbahnen
Termine
Fahrpläne
Impressum
Gästebuch

Lausitzrundfahrt des DMV am 19.06.1982


Im Frühlingsmonat Juni organisierte der DMV der DDR stets eine größere Anzahl von Ereignissen für Eisenbahnfreunde. Zuweilen auch in Zusammenarbeit mit Dienstellen der DR aus Anlaß des jährlich stattfindenden "Tag des Eisenbahners". So fand am 19.06.1982 eine Sonderfahrt des DMV von Dresden nach Zittau statt, mit hochkarätiger Bespannung (BR 01 137 sowie 03 001) wurde die Hauptstrecke Dresden- Löbau befahren, bevor es mit 38 205 sowie 74 1230 über Nebenstrecken nach Zittau ging.

Am Morgen des Tages finde ich mich auf dem Dresdner Hbf ein, der Sonderzug ist schon auf Gleis 5 bereitgestellt und bespannt. Die "echten" Fans sind natürlich längst anwesend! Nur meine verabredete Mitfahrgelegenheit fehlt... Eine Fahrkarte für den Zug habe ich nicht erworben, und nun ist der Zug ausverkauft. Und eine Verfolgung des schnellen Zuges über öffentliche Verkehrsmittel erscheint ziemlich aussichtslos!


Was nun? Ich beschließe, zur Marienbrücke zu fahren, um den Zug dort vor der Kulisse des "Tabakkontors", einer als Lagerhalle genutzten ehemaligen Zigarettenfabrik im Stil einer Moschee auf Film zu bannen. Also, schnell auf den Bahnhofsvorplatz geeilt und die gerade einfahrende Staßenbahn der Linie 26 geentert! Ein kleiner Sprint bringt mich auf die Straßenbrücke, da nähert sich der Zug auch schon der Elbbrücke.

03 001 vor 01 137 in Dresden Hbf 03 001 vor 01 137 vor der Marienbrücke in Dresden
03 001 auf Marienbrücke 01 137 auf Marienbrücke

Langsam rumpelt der Zug über die Marienbrücke, das Einfahrsignal von Dresden- Neustadt zeigt "Fahrt mit 40 km/h", so daß die beiden Loks ihre Kraft nicht zeigen können. Aber was sehe ich ? Ein (West-)PKW, in den sich ein einzelner Fotograf gerade anschickt einzusteigen! Kurze Frage, und schon darf ich einsteigen! Der Eisenbahnfreund entpuppt sich allerdings als Schmalspurbahnfan, der schnurstracks zur Zittauer Schmalspurbahn durchfährt und den Sonderzug erst einmal links liegen läßt. Na, macht nichts !

Also lotse ich uns nach Zittau Vorstadt, den Bahnhof, an dem die Zittauer Schmalspurbahn (ehemals Z.O.J.E.) die Umrundung der Stadt beendet und in Richtung Zittauer Gebirge abbiegt. Der Bahnhof zeugt von vergangener Größe, ein repräsentatives Empfangsgebäude, ein Bahnsteigtunnel, Bahnsteigdächer und ein überwachsener ehemaliger zweiter Bahnsteig erinnern an die Zeit, zu der hier die zweigleisige Strecke bis Oybin begann.
99 1741 passiert gerade mit P 14184, als die Wolken dichter werden und sich ein ordentliches Gewitter ankündigt.

99 1741 in Zittau Vorstadt 99 1741 in Zittau Vorstadt
99 1741 erreicht Bertsdorf

Schnell in das Auto hinein, und schon prasseln die ersten Regentropfen auf das Blech. Während wir versuchen, den Zug bis Bertsdorf zu überholen, öffnet der Himmel seine Schleusen. Die Überholung gelingt, als der Zug in Bertsdorf einfährt, ist das Unwetter schon wieder im Abklingen und hinterläßt eine Landschaft im Fotoglanz. In Bertsdorf teilt sich die Strecke, 99 1741 fährt weiter nach Jonsdorf, rechts steht 99 1731 mit P 14174 bereit, die Reisenden nach Oybin aufzunehmen.

99 1741 und 99 1731 in Bertsdorf
99 1741 verläßt Bertsdorf 99 1731 verläßt Bertsdorf

Ein Pfiff des Zugführers, und 99 1741 nimmt Anlauf zur Steigung nach Jonsdorf, die Rampe beginnt sofort nach der Ausfahrweiche. Wenige Minuten später verläßt auch 99 1731 in Richtung Oybin den Bahnhof, sie fährt dazu zwischen Stellwerk und Lokschuppen hindurch. Der Himmel bezieht sich wieder, das Gewitter kommt wohl zurück ? Wir ziehen uns wieder ins Auto zurück und fahren durch den wieder einsetzenden Regen nach Oberoderwitz.

Die Strecke nach Dresden verläßt in Oberoderwitz das letzte Seitental der Mandau, um über einen Bergrücken nach Eibau zu gelangen. 52 8195 kämpft sich gerade mit Dg 50266 (Zittau- Dresden Friedrichstadt) "mit Tender voran" die Steigung hinauf. Schlingernd uns stampfend zieht die Lok die lange Wagenschlange hinter sich her. Ihre Auspuffschläge hallen durch Oberoderwitz- Oberdorf, ein typisches Oberlausitzer Straßendorf.

52 8195 zwischen Oberoderwitz und Eibau 52 8195 zwischen Oberoderwitz und Eibau
38 205 und 74 1230 vor Großschönau

Aber nun kommt die Abfahrtszeit des Sonderzuges in Zittau heran. Wir fahren zurück an die Strecke zwischen Zittau und Großschönau, welche dort über einige Viadukte führt. 38 205 und 74 1230 passieren in voller Fahrt die Steigung durch das Mandautal. Später eilt der Zug auf der Nebenbahn Oberoderwitz- Löbau nicht mehr so geschwind dahin. In Obercunnersdorf wird in gemächlicher Fahrt die reizvolle Dorfkirche passiert.

28 205 und 74 1230 in Obercunnersdorf

In Löbau bietet sich von der Straßenbrücke aus ein prächtiges Bild: 01 137 und 03 001 haben den Sdz neu bespannt und warten auf Ausfahrt Richtung Dresden. 52 8145 hat Ng 65233 nach Herrnhut am Haken, eine weitere 52'er rangiert...

01 137 und 03 001 in Löbau

01 137 und 03 001 in Löbau

01 137 und 03 001 verlassen Löbau

Ausfahrt steht! Langsam setzt sich der Zug in Bewegung. Die Personale wissen, was sie ihren Fans schuldig sind! Sie legen eine Bilderbuchausfahrt hin.. Nur der Hüter des Gesetzes bewahrt regungslos Haltung zwischen den Hauptgleisen!

Die beiden Loks bullern unter der Brücke hindurch und eine Welle von Menschen schwappt auf deren andere Seite! In einer Rechtskurve entfernt sich der Zug und passiert dabei das Bw, die dort stehenden Loks der BR 52 verabschieden ihn mit einem Pfeifkonzert. Ob da wohl nur die regulären Lokpersonale auf den Loks sind ? Jetzt gilt es schnell sein, der Zug will wieder eingeholt werden...

01 137 und 03 001 verlassen Löbau 01 137 und 03 001 in Bautzen
01 137 und 03 001 in Bautzen

Glücklicherweise legt der Zug in Bautzen einen Betriebshalt ein, so daß wir ihn dort wieder erreichen. Der Bahnhof liegt fotogen in einer Kurve, auch eine Straßenbrücke überspannt ihn an der richtigen Stelle. Zwei 110'er betrachten sich die Szenerie. Bei der Ausfahrt des Zuges lassen sich einige Fans zu artistischen Einlagen hinreißen... Ob es der Bildqualität genutzt hat ? Ein weiteres Mal erreichen wir den Zug, mit Höchstgeschwindigkeit rollt er bei Arnsdorf dahin.

01 137 und 03 001 bei Arnsdorf

In der Dresdner Heide gibt es auf der F 6 einen gewaltigen Stau, so daß wir gleich zum Bw Altstadt fahren, wo wir die Loks schon vermuten. Und richtig, beide Loks genießen die Ruhe des Feierabends. 03 001 präsentiert sich auf der Drehscheibe, 01 137 schaut zu. Ein wenig leer sieht der Lokschuppen ja aus, nur einzelne 106'er verirren sich darin. Aber die Zeiten, zu denen die Gleise mit Altbau-01'ern besetzt waren, sind unwiederbringlich vorbei....

01 137 uund 03 001 in Dresden Altstadt

Ich verabschiede mich von meinem Partner (Leider habe ich mir weder seine Adresse noch Telefonnummer vermerkt) und bleibe noch ein wenig auf der Brücke stehen und genieße die Dämmerung, welche sich langsam über das Bw legt. Gemütlich mache ich mich auf den Heimweg, einen 20-minütigen Spaziergang, an dessem Ende ein kühles Bier und ein paar "Stullen" in unserer chaotischen Studentenbude warten. Von den spöttischen Bemerkungen meiner Mitbewohner über meinen Zeitvertreib ganz zu schweigen...


Die Oberlausitz ist ein lieblicher, bergiger Landstrich, in den es sich auch heute noch für Eisenbahninteressierte lohnt zu reisen. Die Hauptstrecken werden ziemlich eintönig von Triebwagen befahren, der Güterverkehr ist nur noch marginal, so daß man sich darüber genau informieren sollte. Ein paar Farbtupfer bringen die Korridorzüge der CD (Varnsdorf-Zittau) in das Geschehen.
- Sonderfahrten organisiert der "Verein Ostsächsische Eisenbahnfreunde", der auch das alte Bw Löbau unter seinen Fittichen hat:                                                                                                          Ostsächsische Eisenbahnfreunde
- Ein weiteres Highglight des Gebietes ist die weiterhin mit Dampfloks betriebene Zittauer Schmalspurbahn. Besonders in der wärmeren Jahreszeit findet ein umfangreicher Zugverkehr statt, auch Mehrfachausfahrten in Bertsdorf stehen täglich auf dem Fahrplan! Aber sehen Sie selbst:                              Im Kursbuch (KBS 238) oder unter                       Zittauer Schmalspurbahn

Der gesamte Set umfaßt 31 Bilder, die alle in das Bildarchiv eingestellt wurden. Zum privaten Gebrauch können die Bilder heruntergeladen werden. Für darüberhinausgehende Verwendung lesen Sie bitte unter          Angebote

schliessen
whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)                     Jochen Schweizer-Erlebnisgeschenke                  Sport Scheck - Alles für Sport und Freizeit                        Ich lad Musik. Bei Musicload.de